Informationen zur Mittagsverpflegung: 

 
Die Menüausgabe wird über ein elektronisches Chipsystem geregelt. Mit der Durchführung der An- bzw. Abmeldungen sowie des Zahlungsverkehrs hat die Sozial-Holding GmbH uns, die Firma RWsoft, beauftragt.


Bargeldlos in die Mensa:

Jeder Essensteilnehmer erhält nach der Anmeldung bei RWsoft kostenlos einen Chipschlüssel, der zur Menüabholung in der Mensa dient. Gleichzeitig wird ein virtuelles Guthabenkonto angelegt, auf das Sie das Essensgeld per Banküberweisung oder Dauerauftrag überweisen. Im Internet können Sie immer den aktuellen Guthabenstand abfragen und auf Wunsch eine Aufstellung der Buchungen unter dem Menüpunkt „Statistik“ einsehen. Bei Verlust oder Beschädigung des Chipschlüssels ist das Service-Büro der Firma RWsoft unverzüglich zu informieren, um einen Missbrauch des Guthabens durch Dritte zu verhindern. Nutzen Sie hierfür die Service-Nummer: 05261 – 94 32 77 80 (Standardpreis aus dem deutschen Festnetz, für Anrufe aus den Mobilfunknetzen können die Preise abweichen) oder senden Sie eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Sie bekommen einen neuen Chip zugesendet, somit geht das Geld nicht verloren. Für jeden Ersatzchip berechnen wir dann einen Kaufpreis in Höhe von 5,00 €.

Menübestellung:
Klassische Menübestellung: Loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten, die Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung zugesandt werden, im Internet ein, um das Essen auszuwählen und zu bestellen. Spätestens einen Werktag vor dem gewünschten Essenstag bis 12.00 Uhr muss die Bestellung online vorliegen. Um eine Bestellung aufgeben zu können, muss Ihr Kundenkonto im Internet über ein Guthaben verfügen. Je nach Bank können von der Überweisung bis zur Wertstellung auf das Guthabenkonto bis zu vier Werktage vergehen, überweisen Sie daher immer rechtzeitig!

Automatische Vorbestellung:
Auch bei diesem Modell bekommen Sie die Zugangsdaten, um im Internet den Menüplan einzusehen. Allerdings legen Sie sich bei der Anmeldung für bestimmte Tage in der Woche fest, sodass das Bestellen nicht vergessen werden kann. Bis einen Werktag vor dem Essenstag um 12.00 Uhr können die Menüs im Internet umbestellt werden. Die Bestellungen können auch hier nur ausgelöst werden, wenn Ihr Kundenkonto im Internet über ein Guthaben verfügt. Selbstverständlich kann diese Variante auch zu einem späteren Zeitpunkt in das Schülerkonto aufgenommen oder auch wieder gelöscht werden. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit.

Bei beiden Bestellvarianten werden die vorbestellten Essen für Sie bereitgestellt und berechnet. Sollte das Essen einmal nicht abgeholt werden können, stornieren Sie bitte rechtzeitig!

Stornierung:
Stornierungen, z.B. bei Krankheit des 
Essensteilnehmers, können bis 10.00 Uhr am Werktag (Mo.–Fr.) vor dem
Essenstag im Internet oder alternativ über die Service-Nummer: 05261 – 
94 32 77 80 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vorgenommen werden.

Spontanessen:

Nach Ausgabe der bestellten Essen besteht die Möglichkeit, solange der Vorrat reicht, einzelne Essen zu einem Preis von 4,00 pro Menü spontan ohne Vorbestellung zu erwerben.
 
 
 

Kontakt

Theo-Hespers-Gesamtschule
Karl-Fegers-Straße 85
41068 Mönchengladbach
Telefon: 02161 - 839000
Telefax: 
E-Mail: 196186@schule.nrw.de

Schulleiterin

Frau Hahn

196186@schule.nrw.de

 

Stellv. Schulleiter

Herr Stracke

196186@schule.nrw.de

Impressum und Datenschutz

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen