Hausordnung

 


 

Allgemeine Regeln:

 

Die Schulgemeinschaft der Theo-Hespers-Gesamtschule legt großen Wert auf ein friedliches, rücksichts- und respektvolles Miteinander aller Menschen die bei uns lernen und arbeiten. Dies zeigen wir uns gegenseitig, indem wir uns grüßen und einander helfen. Jegliche Form der Gewalt - sowohl in Form von Worten als auch körperlichen Übergriffen - lehnen wir ab.

 

  • Alle tragen dazu bei, dass alle den Schultag und die Pausen friedlich verbringen können und Konflikte gewaltfrei lösen.
  • An die Anweisungen der aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer gilt es sich zu halten.
  • Während der Schulzeit dürfen Schülerinnen und Schüler - ausgenommen der Oberstufe- das Schulgelände nicht verlassen. Der Parkplatz und der Bereich vor der Schule sind kein Pausengelände.
  • Hinter der Sporthalle ist grundsätzlich kein Aufenthaltsbereich.
  • In besonderen Fällen (z.B. wegen Krankheit oder eines wichtigen Termins) darf mit schriftlicher Erlaubnis einer Lehrerin oder eines Lehrers das Schulgelände verlassen werden. Diese Bescheinigung muss unaufgefordert der aufsichtführenden Lehrkraft vorgezeigt werden.
  • Besucher, auch ehemalige Schülerinnen und Schüler, dürfen sich nur mit schriftlicher Erlaubnis der Schulleitung im Schulgebäude und auf dem Schulgelände aufhalten.
  • Das Schulgebäude und das Schulgelände sind sauber zu halten. Es gibt genügend Papierkö
  • Es dürfen weder im Schulgebäude noch auf dem Schulgelände Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Shishas-to-go oder ähnliches geraucht werden.
  • Toiletten sind keine Aufenthaltsräume. Sie sind so zu verlassen, wie sie vorgefunden werden möchten. An die Toilettenregeln wird sich gehalten.
  • Spucken im Schulgebäude und auf dem Schulgelände ist verboten.
  • Alles, was zu Verletzungen oder Beschädigungen führen kann, ist zu unterlassen wie z.B. das Werfen mit Schneebällen oder das Spritzen mit Wasser.
  • Die Einrichtungen im Gebäude und auf dem Schulgelände sind sorgfältig zu behandeln. Wenn ein Schaden verursachst wird, muss dieser von den verursachenden Personen erstattet werden.

 

Am Schultag:

 

  • Ab 7.30 Uhr ist unsere Schule geöffnet. Wir halten uns in den Klassenräumen auf oder frühstücken beim Frühstücksangebot.
  • Wir sind pünktlich und „startklar“ zum Unterrichtsbeginn auf unseren Plätzen.
  • Jede Klasse hält mit einem eigenen Ordnungsdienst die Klasse und den davor liegenden Flurbereich sauber.
  • Wir verlassen die Klasse am Tagesende besenrein.
  • In den Unterrichtswechseln / 5-Minuten-Pausen machen wir uns „startklar“ für die nächste Stunde.
  • Wir bleiben, außer für Toilettengänge, in unseren Klassenräumen.
  • In den Pausen kann ich wählen, was ich gerne mache….
  • Essen in der Mensa (zu den angegebenen Zeiten)
  • Aufenthalt in den Klassenräumen (während der ganzen Pause)
  • Spielen und Toben auf dem Schulhof (während der ganzen Pause)
  • Offene Angebote (Turnhalle, Bibliothek, Spiele-Kiste, etc.) können zu den angegebenen Zeiten genutzt werden

 

Auf dem Schulhof und -gelände:

 

  • Auf dem Schulhof können wir spielen und toben. Dabei gehen wir rücksichtsvoll miteinander um. Wir schonen beim Spielen die Pflanzen auf unserem Hof und beschädigen nichts.
  • Bei matschigem Boden sollten wir die Bereiche zwischen den Büschen meiden, weil dann an den Schuhen zu viel Schmutz in die Schulgebäude getragen wird.
  • Wir dürfen nicht auf Bäume klettern, weil die Verletzungsgefahr bei Stürzen zu groß ist und die Bäume beschädigt werden könnten.
  • Unseren Müll entsorgen wir in die Mülleimer.
  • Mit den ausgeliehenen Sport- und Spielsachen gehen wir pfleglich und zweckmäßig um.
  • Fahrgeräte zum Gleiten, Rollen und Fahren, wie z.B. Skateboards, benutzen wir nur auf der „Schulstraße“ mit vollständiger Schutzausrüstung (Protektoren und Schutzhelm).
  • In den Mittagspausen können wir auf den eingezäunten Sportplätzen (Bereich Sporthalle) spielen.
  • Auf den Pausenhöfen ist Ballspielen an vielen Stellen erlaubt.
  • Beachte die ballspielfreien Zonen:
  • Bereich Jahrgangshaus 5 & 6:
  • Bereich Jahrgangshaus 7 & 8:
  • Bereich Jahrgangshaus 9 & 10: Wiese vor dem Verwaltungsbereich
  • Bereich Mensa:
  • Bereich Oberstufe Gebäude:
  • Mit schweren (Leder-)Fußbällen darf nur auf den umzäunten Sportplätzen gespielt werden. Auf dem übrigen Schulgelände darf nur mit leichten (Kunststoff-)Bällen gespielt werden.

 

In den Gebäuden:

 

  • Unsere Gebäude sind Ruhezonen.
  • Auf den Fluren und im gesamten Gebäude dürfen wir nicht rennen, weil die Verletzungsgefahr zu groß ist.
  • Wir verhalten uns hier besonders leise und rücksichtsvoll.
  • Die Klassenräume sind persönliche Rückzugsräume der Klassen, fremde Klassen betreten wir nur zu Unterrichtszwecken.
  • Müll entsorgen wir immer in die richtigen Behälter.
  • Die Flure und Treppenhäuser sind keine Aufenthaltsräume. Hier sollten wir nur sein, wenn wir von einem Ort zum anderen möchten oder wenn wir in Absprache mit den Lehrpersonal dort arbeiten.
  • Innerhalb des Gebäudes darf nicht mit Bällen gespielt werden.
  • Jedes Jahrgangshaus hat seine eigenen Regeln, die gut sichtbar im Haus aushängen. Sind wir zu Gast in einem anderen Jahrgangshaus, halten wir uns an diese Regeln.

 

Für die Pausen im Klassenraum gelten folgende Regeln:

 

  • Der Klassenraum ist in den Pausen ein Ruhe- und Rückzugsraum. Daher darf hier nicht rumgerannt werden, Sachen geworfen, laut gerufen und anderes getan werden, was die Ruhe stört.
  • Wer laut ist, rennt oder rangelt, wird in den Pausen von der aufsichtführenden Lehrkraft auf den Pausenhof geschickt.
  • Das Benutzen von Musikanlagen ist im Klassenraum nicht erlaubt. Natürlich darf mit Kopfhörern Musik gehört werden.
  • Besucher aus anderen Klassen dürfen sich nicht im Klassenraum aufhalten.
  • Die Klassentüre bleibt während der Pausen geöffnet, die Fenster werden verschlossen.
  • Wenn sich in Türnähe des Klassenraums aufgehalten wird und damit gezeigt wird, dass eigentlich Interesse an den Dingen außerhalb des Klassenraums besteht, wird die aufsichtführende Lehrkraft denjenigen/diejenige bitten, den Klassenraum zu verlassen.
  • Den KlassenlehrerInnen steht es jederzeit zu, die geltenden Klassenraumregeln zu ergänzen.

 

In der Mensa:

 

  • Bei der Essensausgabe stellen wir uns in der Schlange hinten an und drängeln nicht.
  • Wir stellen uns immer mit einem Tablett an. Teller oder Pizzen nehmen wir nicht auf die Hand.
  • Geschirr und Essensreste werden ordnungsgemäß weggeräumt.
  • Die Mensa ist zum Essen da. Deshalb dürfen wir hier nicht rennen, toben oder laut sein.
  • Es darf kein Essen aus der Mensa mitgenommen werden.
  • Wir halten uns an die Mensaregeln (Aushang).
  • Die Mensa wird vom Mensadienst betreut und deren Anweisungen werden befolgt gemäß den Mensaregeln.

 

Toiletten:

 

  • Wir gehen hauptsächlich während der Pausen auf die Toilette.
  • Während der Unterrichtsstunden dürfen wir die Toiletten nur in Ausnahmefällen, alleine und mit Genehmigung der Lehrpersonen aufsuchen.
  • Die Toiletten sind keine Aufenthaltsräume.
  • MitschülerInnen werden während des Aufsuchens der Toilette nicht belästigt.
  • Wir hinterlassen die Toiletten sauber.
  • Auch auf den Toiletten ist das Rauchen strengstens verboten.
  • Beachte die Toilettenregeln, die dort gut sichtbar aushängen.

 


 

Bei Verstößen etwaiger Art gegen die Haus- und Pausenordnung werden angemessene Maßnahmen und Konsequenzen durch das Lehrpersonal ausgesprochen.

 

Wenn sich zum Beispiel ein/e SchülerIn prügelt, gewalttätig wird oder die Schulordnung anderweitig drastisch bricht, können weiterführende Maßnahmen gemäß § 53 Schulgesetzt NRW seitens der Schulleitung eingeleitet werden.

 

Diese Hausordnung tritt nach der eingehenden Information der Schülerinnen und Schüler mit sofortiger Wirkung in Kraft und ersetzt die Hausordnung von 2013.

 


Die Schulleitung

Im April 2019

 

 

 

Kontakt

Theo-Hespers-Gesamtschule
Karl-Fegers-Straße 85
41068 Mönchengladbach
Telefon: 02161 - 839000
Telefax: 
E-Mail: 196186@schule.nrw.de

Schulleiterin

Frau Hahn

196186@schule.nrw.de

 

Stellv. Schulleiter

Herr Stracke

196186@schule.nrw.de

Impressum und Datenschutz

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen